Himmelsfensterpunkte - Ideal kombiniert mit Fünf-Elemente-Behandlungen

Himmelsfensterpunkte - Ideal kombiniert mit Fünf-Elemente-Behandlungen
Online-Streaming
Alle Vorträge als Flatrate im Online-Streaming
Themen:
Behandlungsarten:
Sprache: 
Deutsch
Bewertung: 
0
Länge der Videos:
Teil 1: 1:51:36
Teil 2: 1:04:26
Teil 3: 1:12:37
Teil 4: 1:47:57
Inhalt:

Jeremy Ross schreibt in seinem Buch „Akupunktur-Punktkombinationen“, dass sich Himmelsfensterpunkte ideal mit Fünf-Elemente-Behandlungen kombinieren lassen, da sich beide Systeme mit dem Lösen von Energieblockaden und der Behandlung von chronischen Erkrankungen, denen eine starke psychische Komponente zugrunde liegt, befassen.

Auch in der Fünf-Elemente-Akupunktur nach J.R. Worsley spielen die Himmelsfenster eine große Rolle. Gemäß seinen Ausführungen erschaffen sich Menschen oft ihr eigenes Gefängnis und leben in Isolation und Dunkelheit. Man kann die Himmelsfensterpunkte im übertragenen Sinne als Punkte sehen, die wieder frisches Sonnenlicht hereinlassen und gleichzeitig den Menschen befähigen, die Welt wieder so zu sehen, wie sie ist, befreit von einem Grauschleier, der sich über die eigentliche Schönheit der Welt gelegt hat.

Die hauptsächlich im Hals- und Nacken-Bereich gelegenen 10 Himmelsfensterpunkte verbinden Kopf (Himmel) und Körper (Erde) miteinander. Zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt können sie eine große Wirkung auf die Erhellung von Geist und Psyche haben, indem sie eine gute Verbindung zu unserem inneren Himmel, zu Licht und Klarheit, wieder herstellen.

In dem Seminar wird die besondere Bedeutung und Wirkweise der Himmelsfensterpunkte aus der Sicht der Fünf-Elemente-Theorie diskutiert, besonders in ihrer Eigenschaft, psychische Blockaden zu lösen.

Wann, wie und in Kombination mit welchen Punkten sie erfolgreich eingesetzt werden können, wird anhand von kleinen Fällen aus der eigenen Praxis verdeutlicht werden.

 

Kurs- und Lernziele

Der Kurs ist zwar für alle Erfahrungsstufen geeignet, aber eher für Fortgeschrittene als für richtige Anfänger.

Vortragende/r: 

Sigrid Klain studierte von 1974 bis 1977 Psychologie in Heidelberg und ließ sich 1977 bis 1980 am Gerda-Boyeson-Institut für psychodynamische Therapie (London) ausbilden. Anschließende Tätigkeit als Psychotherapeutin und Lehrerin für biodynamische Massage in London. 1981 bis 1984 Ausbildung in Chinesischer Medizin am „College of Traditional Chinese Acupuncture“ bei J.R. Worsley (England) mit dem Schwerpunkt 5 Elemente-Akupunktur. Seit 1984 eigene Praxis für Chinesische Medizin in Frankfurt/Main. 1990 bis 1992 Weiterbildung in chinesischer Kräuterheilkunde bei Barbara Kirschbaum. Weiterbildung in zahlreichen weiteren Seminaren, insbesondere seit 1995 kontinuierliche Teilnahme an den Seminaren von Elisabeth Rochat de la Vallée in London. Ausgedehnte Dozententätigkeit an verschiedenen Schulen im In- und Ausland. 1993 Mitbegründerin des Ausbildungs-Zentrum-Mitte. 2000 bis 2008 leitende Funktion in Neugründung und Aufbau der Akupunkturausbildung an der „Schule für klassische Naturheilkunde“ in Zürich. Seit 2006 Weiterbildungsreihe zusammen mit Friedlinde Adt-Bauckhage: „Die 5 Elemente in der chinesischen Medizin“ am Ausbildungs-Zentrum-Mitte.

 

Alle Kurse des Vortragenden
Himmelsfensterpunkte - Ideal kombiniert mit Fünf-Elemente-Behandlungen Themen: Behandlungsarten:
Deutsch
Zum Kurs / Video